Termine - Projektgruppe Malabon und Dritte Welt e.V. D-52531 Übach-Palenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine

Neuigkeiten
Sonntag, 17.11.2019

Sonntag, 24.11.2019

ÖCHER FOLK MET HAZZ ÄN SIEL
Udo S., Öcher Leddcheremaacher met Jitar än Cajon

Die Projektgruppe Malabon und Dritte Welt e.V. freut sich zur Finissage der 38. Ausstellung „Künstler für Malabon“ zusammen mit dem Kulturamt der Stadt Herzogenrath und Burg Rode ein Benefizkonzert der besonderen Art auf Burg Rode präsentieren zu können.
Udo S. ist der Name des „im Exil“ (Herzogenrath) lebende Aachener Mundart-Liedermachers Udo Schroll, der selbst geschriebene/komponierte Lieder in Aachener Mundart singt und spielt. „Öcher Platt“ anders geht nicht“, sagt er, ist für ihn, die bewusste Auseinandersetzung und Pflege des Aachener Dialekts unter weitgehender Vermeidung von „Kölnizismen“ oder anderen Platteinflüssen.
Seit Ende 2012 widmet sich Udo S. verstärkt dem Liederschreiben in seiner Muttersprache, dem „Öcher Platt“. In seinen Liedern geht es vor allem um das „Heij än Jetz“. Sie beschreiben Lebensgefühl und Gedanken aus dem gegenwärtigen Alltag des „Hier und Jetzt“, welche in zahlreichen Motiven musikalisch verarbeitet werden. Es geht um Themen, die die Menschen einfach immer beschäftigen, es geht, wie so oft, um „Liebe“, aber auch um „Freiheit“ (persönliche wie auch politische), um die „lieben Mitmenschen“, um die Möglichkeiten, mit den „Widrigkeiten des täglichen Lebens“ (Stolpersteine) umzugehen, wie auch „um unsere „Modderesproech“ (Muttersprache) bzw. auch um uns Öcher im Allgemeinen.“  
Die verwendeten musikalischen Stile beinhalten Country-/Folk-/Blues-/Rock- wie auch Pop-Elemente, bis hin zu moderneren Singer-/Songwriter-Einflüssen. Genau verorten lässt sich sein Musikstil nicht, die einen sagen es ist Öcher Country-Folk oder kurz „AIX-Folk. Er selber sagt „es ist „Öcher Folk met Hazz än Siel“ (mit Herz und Seele). Aber eigentlich ist die genaue Verortung des musikalischen Genres nicht so wichtig, denn wer Udo S. einmal gehört hat, weiß worum es geht: Lieder auf Öcher Platt aus dem „Heij än Jetz“ (Hier und Jetzt).
Die Projektgruppe Malabon lädt alle Öcher und Nicht-Öcher und alle diejenigen, die gerne Öcher Mentalität und Sprache pflegen und kennenlernen möchten zu diesem Konzert ein, das sicherlich in den Köpfen vieler Besucher in Erinnerung bleiben wird. Es ist altersunabhängig und gerade die Gegenwartsbezogenheit der Lieder soll aber auch verstärkt jüngere Menschen anregen, sich etwas mehr mit dem Öcher Platt und vielleicht auch mit der Arbeit der Projektgruppe Malabon auseinander zu setzen.
Das Konzert findet statt am 24. Nov. 2019 um 18.30 Uhr auf Burg Rode, Herzogenrath. (Zugang zur Burg über die Burgstraße).
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Arbeit der Projektgruppe wird gebeten.
Liedbeispiele unter: http://www.udo-s.eu





                                                                              


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü